A Business Organization is like the human body [OHNO88, S.45-47]

Wie wir wissen gibt es zwei Kernprinzipien von Lean Management:

Kontinuierliche Verbesserung (Continuous Improvement)

und

Respekt gegenüber Mitmenschen/-arbeitern (Respect for People)

Taiichi Ohno hat schon sehr früh (Japanische Auflage des Toyota Production System – Toyota seisan hõshiki – kam 1978 auf den Markt) anhand eines bildlichen Vergleichs aufgezeigt, von welcher Bedeutung es ist, die Mitarbeiter zu eigenständigen Entscheidungen und Reaktionen zu befähigen.  Was heute als Empowerment,verbunden mit der notwendigen Ausbildung genannt wird, umschrieb Taiichi Ohno mit folgendem Vergleich (frei übersetzt aus dem Englischen):

Eine Unternehmung ist wie ein menschlicher Körper!
Der menschliche Körper besitzt ein autonomes Nervensystem, welches uns das Wasser im Mund zusammenlaufen lässt, wenn wir leckeres Essen sehen. Es reagiert automatisch auf Veränderungen. Zum Beispiel beschleunigt es die Herzfrequenz beim Sport, um die Zirkulation des Blutes zu beschleunigen. So passieren eine Vielzahl von Funktionen automatisch als Reaktion auf Veränderungen im Körper. All dies passiert unterbewusst, ohne Direktive vom Gehirn.

Bei Toyota dachte man darüber nach, wie man ein solches autonomes Nervensystem in der eigenen, schnell wachsenden Organisation verankern könnte. Ziel ist es autonome Urteile bis zur untersten Ebene der Unternehmung zu ermöglichen. Dort soll entschieden werden, wann die Produktion zu stoppen ist und ob Überstunden notwendig sind, ohne dass der Produktionsleiter oder andere Vorgesetzte („das Gehirn“) befragt werden müssten.

Ebenfalls beschreibt Taiichi Ohno die Bedeutung von aktuelle, auf die Situation angepasste, Pläne:

Pläne müssen ständig verändert werden. Da Pläne die Gegenwart und die Zukunft des Geschäftes beeinflussen, würde diese dem Rückrad des menschlichen Körpers entsprechen. Man sollte nicht an älteren Plänen festhalten. Elastizität ist wichtig. Das Rückrad eines Akrobaten kann erstaunliches leisten. Das Rückrad eines alten Mannes beugt sich nicht so einfach. Ist es gebeugt, so richtet es sich nicht einfach wieder auf. Das ist sicherlich ein Phänomen des Alters. Genauso ist es im Geschäftsleben.

Taiichi Ohno glaubt, dass ein Unternehmen Reflexe besitzen muss, welche sofort und unkompliziert auf kleine Veränderungen im Plan reagieren, ohne das Gehirn konsultieren zu müssen. Genauso wie ein Augenlied sich schliess, wenn es staubig ist oder eine Hand sich wegzieht, wenn sie etwas heisses berührt.

Building a fine-tuned mechanism into the business so that change will not be felt as change is like implanting a reflex nerve inside the body. Earlier I said visual control is possible through just-in-time and autonomation. I firmly believe that an industrial reflex nerve can be installed by using these two pillars of the Toyota production system. [OHNO88, S.47]

Persönlich stimme ich Herrn Ohno in jeder Hinsicht bezüglich den Punkten Autonomie und dem Ziel der Implementierung eines solchen Nervensystems zu.

Was jedoch den just-in-time Aspekt betrifft, so bedarf dies einer Übertragung auf das jeweilige Geschäftsfeld einer Unternehmung.

If you liked that, you'll probably like these too:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.